Digitalisierung & E-Government

A-SIT

​Das Zentrum für sichere Informationstechnologie - Austria (A-SIT) wurde im Jahr 1999 als gemeinnütziger Verein gegründet und wird seitdem privatwirtschaftlich als kompetentes Zentrum für IT-Sicherheit geführt. Das Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort (BMDW) ist Mitglied des Vereins ebenso wie die Österreichische Nationalbank, die Technische Universität Graz, das Bundesrechenzentrum und die Donau-Universität Krems.

Seit 2013 betreut A-SIT das IKT-Sicherheitsportal www.onlinesicherheit.gv.at, das durch einen Schulterschluss von Verwaltung und Wirtschaft mit insgesamt
40 Kooperationspartnern geschaffen wurde. Das vom BMDW betriebene Portal beschäftigt sich ausschließlich mit Themen rund um die Sicherheit in der digitalen Welt und soll sowohl Laien als auch Profis über Gefahren und Entwicklungen im IT-Bereich informieren.

Weiterführende Informationen

Letzte Änderung am: 17.06.2019 08:45