EU & internationale Marktstrategien

Unternehmerische Verantwortung

Demokratie, Rechtsstaatlichkeit und Menschenrechte sind Fundamente der österreichischen Rechts-, Gesellschafts- und Wirtschaftsordnung. Zum bewussten Umgang mit Werten gehört auch die Wahrnehmung der unternehmerischen Verantwortung.

Verantwortungsbewusstes und nachhaltiges Wirtschaften erleichtert es Unternehmen, Risiken zu managen und Marktpotenziale zu nutzen. Es schafft Vertrauen und trägt maßgeblich zur Stärkung des Profils Österreichs und österreichischer Unternehmen als verlässliche Partner bei. Davon profitieren der Standort Österreich und alle heimischen Unternehmen.

Dementsprechend wird als Ziel der Außenwirtschaftspolitik Österreichs in der Außenwirtschaftsstrategie vom Dezember 2018 festgelegt, Österreichs Unternehmen dabei zu unterstützen, sich ihrer unternehmerischen Verantwortung bewusst zu werden und entsprechend zu handeln.

Zum bewussten Umgang mit Werten gehört auch die Wahrnehmung der unternehmerischen Verantwortung im Sinne der OECD-Leitsätze für multinationale Unternehmen sowie der Einsatz für nachhaltige Entwicklung.