Energie & Bergbau

Strom- und Gastagebuch

Das Strom- und Gastagebuch ist eine Studie der Statistik Austria, die sich dem Energieverbrauch der österreichischen Haushalte und der Ausstattung dieser mit strom- bzw. gasverbrauchenden Geräten widmet und damit Potenziale aufzeigen soll, um dem Trend eines steigenden Energieverbrauchs der Haushalte entgegenwirken zu können.

Diese Erhebung erfasst den Strom- und Gaseinsatz privater Haushalte, um künftige Entwicklungen abschätzen und Energiesparmaßnahmen gezielt fördern zu können.

Dadurch können zum Beispiel alte, energieineffiziente Geräte erkannt und auch Verhaltensänderungen seitens der Haushaltsmitglieder in Richtung einer effizienten, ressourcenschonenden Energienutzung bewirkt werden.

Im Zuge dieser Studie werden Aufzeichnungen über den täglichen Strom- und Gasverbrauch protokolliert, der spezifische Stromverbrauch relevanter Geräte gemessen und zusätzlich Aufzeichnungen zum Geräte-Nutzungsverhalten sowie zum Einsatz von Gas für Heizen, Warmwasserbereitung, Kochen und Backen erhoben.

Die Statistik Austria sucht Haushalte, wobei jeder Teilnehmer eine finanzielle Entschädigung in Höhe von 100 Euro und ein kostenloses Strommessgerät erhält. Zusätzlich zeigt die Teilnahme an der Erhebung eigene Sparpotentiale auf und hilft damit, Energiekosten zu senken.

Details und Anmeldemöglichkeit auf: http://www.statistik.at/web_de/frageboegen/private_haushalte/strom_und_gastagebuch/index.html

Kontakt

Abteilung Energiebilanz und Energieeffizienz: post.III2@bmwfw.gv.at

Letzte Änderung am: 04.11.2015 11:41