Energie & Bergbau

Energieeffizienz

Die neue Bundesregierung setzt in ihrem Regierungsprogramm auch weiterhin auf die verstärkte Nutzung von Energieeffizienz-Potentialen um den Kurs Österreichs in Richtung grüne Energie konsequent fortzusetzen. Auf europäischer Ebene strebt die EU-Kommission eine Energieunion für Europa an, die eine sichere, erschwingliche und nachhaltige Energieversorgung gewährleisten soll. Darin verankert ist eine Senkung des Energieverbrauchs der Europäischen Union bis 2030 um mindestens 27 Prozent im Vergleich zu den Prognosen und das „Energy Efficiency First“ Prinzip.

Österreich setzt daher bereits über die letzten Jahre hinweg sowohl auf Bundes- als auch auf Länderebene eine Reihe von Instrumenten und Maßnahmen zur Einsparung von Energie und zur Verbesserung der Energieeffizienz ein. Zu den wesentlichsten Maßnahmen zählen das Energieeffizienz-Verpflichtungssystem im Rahmen des Energieeffizienz-Gesetzes (EEffG), durch das Energielieferanten zum Setzten von Energieeffizienzmaßnahmen verpflichtet sind, sowie die Wohnbauförderungen, Energieförderungen und Umweltförderungen der Bundesländer, die Umweltförderung im Inland, Energiesteuern und die Maßnahmen der öffentlichen Hand.

Dass diese Instrumente und Maßnahmen auch erfolgreich eingesetzt und umgesetzt werden, zeigt sich nicht zuletzt im positiven Trend Österreichs zur Entkopplung von Wirtschafts­wachstum und Energieverbrauch seit den 1970er Jahren. Während das reale BIP seit diesem Zeitpunkt kontinuierlich und steil um über 160 Prozent anstieg, verlief die Steigung des Bruttoinlandsverbrauchs wesentlich flacher (rund 104 Prozent). Dadurch zeigt der relative Energiever­brauch einen sinkenden Trend um knapp 40 Prozent. Dieser Trend hielt auch in den letzten Jahren an, wobei der relative Energieverbrauch um 1,3 Prozent p.a. seit 2005 im Durchschnitt sank. Auch der siebte Platz bei Energieeffizienz EU-weit zeigt diese positive Entwicklung.

Kontakt

Abteilung Energiebilanz und Energieeffizienz: post.III2@bmwfw.gv.at

Letzte Änderung am: 21.12.2017 09:05