Kulturelles Erbe

Energiemanagement und Energieeffizienz

 

Die Energieberater des Bundes (vormals Energie-Sonderbeauftragte) überprüfen seit 1980 alle Bundesdienststellen (ca. 1.950) hinsichtlich des optimalen, effizienten, umweltfreundlichen und nachhaltigen Energieeinsatzes.
Im wesentlichen fallen dabei folgende Aufgaben an:

  • Überprüfung der Gebäude (Gebäudehülle)
  • Überprüfung der energierelevanten haustechnischen Anlagen
  • Beratung und Schulung der Anlagenbetreuer
  • aufzeigen von energiesparenden Maßnahmen
  • Evaluierung von Betriebs- und Wartungsverträgen für energietechnische Anlagen
  • Beratung beim Austausch veralteter Anlagen bzw. Anlagenteile
  • Beratung beim Umstieg auf alternative (erneuerbare) Energieträger
  • Wirtschaftlichkeitsberechnungen
  • Thermografieaufnahmen und deren Auswertung
  • Erstellung von Grob- und/oder Feinanalysen anhand der Auswertungen der Daten von Energieverbrauchsbuchhaltung, Energiestatistik und Messungen

Kontakt

Ing. Gerhard Banovics: gerhard.banovics@bmdw.gv.at

Letzte Änderung am: 27.02.2018 14:55