Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Interessentensuche/Bekanntmachung, Abteilung V/7, Referent/-in; Ersatzkraft, befristet

Informationen zur nachzubesetzenden Stelle:

Dienststelle/Dienstort: BMDW/ZL; Wien
Organisationseinheit: Abteilung V/7 "Wohnungs- und Siedlungspolitik"
Funktion: Referent/-in
Arbeitsplatzwertigkeit: A 1/2, v1/2
Beginn der Tätigkeit: ehestmöglich
Dauer der Tätigkeit: Ersatzkraft, befristet
Kontakt: Mag. Sophie SCHMIDT
Telefon: 711 00/805385
Bewerbungsadresse: Abt. Präs/A/8, Stubenring 1, 1010 Wien
Ende der Frist: 19. Januar 2022

Stellenbeschreibung:

  • Angelegenheiten der nationalen und internationalen Wohnungs- und Siedlungspolitik, inklusive u.a. Mitarbeit bei Ministerinformationen und Stellungnahmen
  • Unterstützung bei eigen- wie fremdlegistischen Prozessen insbes. im Hinblick auf das Wohnungs- und Siedlungswesen
  • Angelegenheiten des Wohnungsgemeinnützigkeitsgesetzes samt dazugehöriger Verordnungen, der gemeinnützigen Wohnungswirtschaft im Allgemeinen, des Heiz- und Kältekostenabrechnungsgesetzes samt dazugehöriger Verordnungen, des Gebäude- und Wohnungsregistergesetzes, des Bodenbeschaffungsgesetzes, des Wohnbauinvestitionsbankengesetzes und des Stadterneuerungsgesetzes sowie sonstige rechtliche Angelegenheiten der Abteilung
  • Erteilung von Rechtsauskünften an andere Abteilungen, Behörden, Interessensvertretungen und Privatpersonen

Anforderungsprofil für Interessent/-innen:

Studium:

Abgeschlossenes Universitätsstudium der Rechtswissenschaften (Diplom- oder Mastergrad)

Besondere Fähigkeiten und Kenntnisse: 

Erfahrung im Aufgabenbereich der Abteilung von Vorteil; Kenntnisse der einschlägigen rechtlichen Materien; Kenntnisse und Erfahrung im Bereich der Legistik von Vorteil

Selbständigkeit; Kooperationsfähigkeit; Team- und Kommunikationsfähigkeit; Verhandlungsgeschick; Flexibilität; Belastbarkeit; Fähigkeit zu vernetztem und analytischem Denken;

Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift, Bereitschaft zu Dienstreisen

EDV-Anwenderkenntnisse:

MS MS Office inkl. MS Outlook, sowie ELAK von Vorteil

Sonstige Bemerkungen:    

Im Gehaltssystem des Bundes ist dieser Arbeitsplatz in v1/2 (bzw. A 1/2 bei Beamt/inn/en) eingestuft. Als Vertragsbedienstete/r verdienen Sie gemäß Vertragsbedienstetengesetz pro Monat zu Beginn Ihres Dienstverhältnisses ("Ausbildungsphase") mind. Euro 2.907,20 brutto, danach mind. Euro 3.578,60 brutto (bzw. Euro 3.036,20 brutto für Beamte/-innen), jeweils zzgl. Sonderzahlungen. Dieser Betrag kann sich auf Grundlage der gesetzlichen Vorschriften durch anrechenbare Vordienstzeiten sowie sonstige mit den Besonderheiten des Arbeitsplatzes verbundene Bezugs- bzw. Entlohnungsbestandteile erhöhen.         

Das Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort ist bemüht, den Anteil von Frauen in höherwertigen Verwendungen zu erhöhen und lädt daher nachdrücklich Frauen zur Bewerbung ein. Gem. § 11c B-GlBG werden Bewerberinnen, die für die angestrebte Verwendung (Funktion) gleich geeignet sind wie der bestgeeignete Mitbewerber, bei der Betrauung mit der Funktion bevorzugt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.     

Bitte übermitteln Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an personalabteilung@bmdw.gv.at oder in Papierform an die Personalabteilung des BMDW, Abteilung Präs/A/8, Stubenring 1, 1010 Wien. Die Bewerbungen haben bis zum Ende der Bewerbungsfrist bei der Abteilung Präs/A/8 einzulangen.