Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Agenturen und Beteiligungen

ABA – Austrian Business Agency: Invest in Austria ist die erste Anlaufstelle für ausländische Unternehmen, die in Österreich eine eigene Gesellschaft gründen wollen. Sie steht im Eigentum der Republik Österreich und berichtet an das Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort.

AWS – Austria Wirtschaftsservice Gesellschaft: Die Austria Wirtschaftsservice Gesellschaft mbH (aws) ist die Förderbank des Bundes. Das Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort ist ein Eigentümervertreter der AWS.

BRZ – Bundesrechenzentrum GmbH: Das BRZ ist der marktführende Technologiepartner des Public Sectors in Österreich. Für die Weiterentwicklung der Verwaltung setzt das BRZ modernste Technologien, wie Big Data, Artificial Intelligence, Blockchain und Robotics, ein. Als Full-Service-Provider entwickelt und betreibt das BRZ flexible, automatisierte IT-Lösungen, die höchsten Sicherheitskriterien entsprechen.

DIA – Digitalisierungsagentur: Österreich hat mit der Digitalisierungsagentur, kurz DIA, erstmals eine koordinierende Anlaufstelle für die digitale Transformation in Wirtschaft, Gesellschaft und Verwaltung. Zielsetzung ist, Österreich zu einem international führenden Standort für digitale Exzellenz und Innovation auszubauen. Sie unterstützt sowohl mit Know-how und Expertise, pilotiert Vorhaben und initiiert Projekte. Die DIA ist Österreichs nationaler und internationaler Treiber und Ansprechpartnerin für die Digitalisierung des Landes. Die erste Leistungsbilanz zeigte bereits, dass die Einrichtung ein wichtiger Meilenstein am Weg zum digitalen Österreich war.

FFG – Die Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft: Die Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft ist die nationale Förderungsinstitution für die unternehmensnahe Forschung und Entwicklung in Österreich. Die Eigentümer der FFG sind das Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort und das Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK).

SKB - Schloß Schönbrunn Kultur- und Betriebsgesellschaft mbH: Die Gesellschaft verwaltet, betreibt und managt das Schloss und den Park Schönbrunn welcher Teil des UNESCO-Weltkulturerbes und eine der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten Österreichs ist. Sie betreut daneben auch  die Kaiserappartements, das Sisi Museum und die Silberkammer in der Hofburg, das Möbelmuseum Wien sowie die Marchfeldschlösser Schloß Hof und Niederweiden. Der Bundesminister für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort ist Eigentümervertreter.

STG - Schönbrunner Tiergarten GmbH: Die Gesellschaft verwaltet, betreibt und managt den Tiergarten Schönbrunn im Park Schönbrunn. Er ist der älteste bestehende Zoo der Welt, wurde mehrfach zum besten Zoo Europas gekürt und ist wie das Schloss Schönbrunn eine der Hauptsehenswürdigkeiten Österreichs. Der Bundesminister für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort ist Eigentümervertreter.