Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Staatspreis Public Relations

Trophäe Staatspreis Public Relations

Ziel des Staatspreises Public Relations ist es, besondere Leistungen auf dem Gebiet der Öffentlichkeitsarbeit und institutionellen Kommunikation auszuzeichnen. Unter Public Relations werden dabei alle bewussten, geplanten und langfristigen Maßnahmen sowie die zugrundeliegende Gesinnung eines PR-Trägers verstanden, Verpflichtungen und Rechte gegenüber der Gesellschaft und Öffentlichkeit wahrzunehmen, um gegenseitiges Vertrauen aufzubauen und zu fördern.

Public Relations sind somit als Drehscheibe in der Anbieter-Konsumenten-Kommunikation wettbewerbsentscheidend. Prämiert werden daher die kontinuierliche Umsetzung eines Gesamt-PR-Programms und bereits abgeschlossene Aktivitäten eines PR-Trägers, die im Rahmen einer PR-Konzeption realisiert worden sind und deren Abschluss in den, in der jeweiligen Ausschreibung, definierten Zeitraum fällt.

Der Staatspreis wird jährlich im Rahmen der PR-Gala des Public Relations Verbandes Austria verliehen.

Die Ausschreibung zum Staatspreis Public Relations 2019 läuft bis 18. September 2019.

Nähere Informationen finden Sie in den Ausschreibungsunterlagen:

Ausschreibung-Staatspreis-Public-Relations-2019.pdf

Informationen zum Staatspreis Public Relations 2018

Alle Informationen zum Staatspreis Public Relations 2018

Eine Aufstellung sämtlicher Preisträger des Staatspreises Public Relations bis 2018

Weitere Informationen

Link zum Organisator des Staatspreises Public Relations

Kontakt

Public Relations Verband Austria: office@prva.at

Mag. Dr. Margreth Liebe-Kreutzner, BMDW, Abteilung Informationsmanagement: margreth.liebe-kreutzner@bmdw.gv.at