Ministerium

Staatspreisträger 2018

Staatspreisträger

  • Kategorie Verwaltung:
    Post am Rochus, Wien
    geplant durch Schenker Salvi Weber Architekten ZT GmbH mit feld72 Architekten ZT GmbH
    Bauherr: Österreichische Post AG
  • Kategorie Handel:
    M1 Einkaufszentrum Mittersill, Salzburg
    geplant durch Architekten DI Rainer Köberl mit Paul Pointecker
    Bauherr: MPREIS Warenvertriebs GmbH

Sonderpreisträger

  • Sammlungs- und Forschungszentrum der Tiroler Landesmuseen, Hall in Tirol
    geplant durch Architekturbüro Franz&Sue
    Bauherr: Land Tirol, Amt der Tiroler Landesregierung, Gruppe Bau und Technik, Abteilung Hochbau

Nominierte

  • Bürogebäude Püspök Group, Burgenland
    geplant durch ad2 architekten ZT KG
    Bauherr: Püspök Group
  • ERSTE Campus, Wien
    geplant durch Henke Schreieck Architekten ZT GmbH
    Bauherr: Erste Group Bank AG
  • MIBA Forum, Oberösterreich
    geplant durch Delugan Meissl Associated Architects
    Bauherr: Miba AG
  • ÖAMTC Mobilitätszentrum, Wien
    geplant durch: Pichler & Traupmann Architekten ZT GmbH
    Bauherr: ÖAMTC
  • Pah-Cej-Kah - Büro- und Geschäftshaus Deutsch-Wagram, NÖ
    geplant durch PPAG architects ztgmbh
    Bauherr: AC Wohnen (RP Projektentwicklung GmbH)
Letzte Änderung am: 20.09.2018 09:12