Ministerium

Staatspreis Consulting

Der Staatspreis Consulting-Ingenieurconsulting und der Staatspreis Consulting-Unternehmensberatung und Informationstechnologie haben das Ziel, hervorragende exportfähige Consultingleistungen aus diesen Bereichen auszuzeichnen. Damit sollen die volkswirtschaftliche Bedeutung des Ingenieurconsultings, des Management Consultings, der wissensbasierten Beratungsleistungen sowie der Anwendung der Informationstechnologie hervorgehoben und deren zentrale Rolle für die Erschließung neuer Märkte in allen Wirtschaftsbereichen betont werden.

Teilnahmeberechtigt für den Staatspreis Consulting-Ingenieurconsulting sind Ingenieurbüros mit aufrechter Gewerbeberechtigung sowie Ziviltechniker mit aufrechter Befugnis und Sitz im Inland. Die Teilnahme steht auch Gruppen und Netzwerken offen.

Teilnahmeberechtigt für den Staatspreis Consulting-Unternehmensberatung und Informationstechnologie sind Mitgliedsunternehmen des Fachverbandes UBIT mit aufrechter Gewerbeberechtigung. Zur Teilnahme eingeladen werden die drei Bestplatzierten jeder Kategorie und die Sieger aus jedem Bundesland im Rahmen des im gleichen Jahr und im Vorjahr vergebenen Constantinus Awards.

Die Verleihung erfolgt jährlich abwechselnd in den beiden Kategorien, im Jahr 2019 wird der Staatspreis Consulting - Ingenieurconsulting verliehen.

Die Ausschreibung läuft bis 2. September 2019. Nähere Informationen finden Sie in den Ausschreibungsunterlagen:

 Staatspreis_Consulting Ausschreibung_barrierefrei.pdf

Trophäe Staatspreis Consulting 

 

Kontakt

Dr. Ulrike Ledóchowski, Fachverband Ingenieurbüros: ftbi@wko.at

Carina Fröhlich, incite GmbH: carina.froehlich@incite.at

Mag. Dr. Margreth Liebe-Kreutzner, BMDW, Abteilung Informationsmanagement: margreth.liebe-kreutzner@bmdw.gv.at

Letzte Änderung am: 05.06.2019 17:31