Ministerium

Staatspreis Innovation

Der Staatspreis Innovation trägt dem Umstand Rechnung, dass von der Entwicklung und vom Angebot neuer innovativer Lösungen, Produkte und Dienstleistungen die Gesamtwirtschaft profitiert. Diesen Nutzen kontinuierlich zu verdeutlichen ist ein wichtiges Anliegen dieser Auszeichnung. Nur wenn die Leistungen der Unternehmen über ihre jeweilige Branche hinaus für die Öffentlichkeit sichtbar und nachvollziehbar sind, kann der Schlüsselfaktor Innovation jenen Stellenwert erfahren, der ihm in einer modernen, wissensbasierten Gesellschaft zukommt.

Der Staatspreis Innovation wird in Kooperation mit den Bundesländern in Form eines zweistufigen Verfahrens vergeben. Über den jeweiligen Landesinnovationswettbewerb qualifizieren sich die teilnehmenden Unternehmen für den Staatspreis Innovation.

Der Staatspreis wird jährlich verliehen.

Der Staatspreis Innovation wird jedes Jahr vom BMDW vergeben und von der Austria Wirtschaftsservice GmbH (AWS) in Kooperation mit den Bundesländern organisiert und durchgeführt.

 

Kontakt

Kathrin Schelbaum, MA , Austria Wirtschaftsservice Gesellschaft mbH: k.schelbaum@awsg.at

Mag. Dr. Margreth Liebe-Kreutzner, BMDW, Abteilung Informationsmanagement: margreth.liebe-kreutzner@bmdw.gv.at

Letzte Änderung am: 09.01.2019 10:03