Nationale Marktstrategien

Berufsname:
Verfahrenstechnik für Getreidewirtschaft - Schwerpunkt: Getreidemüller

Lehrzeit in Jahren:
3

Ausbildungsvorschriften:

Prüfungsordnung:

Berufsprofil:

Verfahrenstechnik für die Getreidewirtschaft – Schwerpunkt Getreidemüller:

  • a) Einschlägige Ausrüstungen, Maschinen und Werkzeuge handhaben, instandhalten und instandsetzen,
  • b) Getreide, sonstige Rohstoffe, Hilfsstoffe und daraus hergestellte Erzeugnisse beurteilen und behandeln,
  • c) Getreide für den Vermahlungsprozess vorbereiten,
  • d) Produktionsvorgänge steuern und überwachen,
  • e) Mahlprodukte zu Typenmehlen mischen,
  • f) Maßnahmen zur Qualitätssicherung durchführen.

Kontakt

Lehrlingsausbildung/Berufsausbildung: post.iv7_19@bmdw.gv.at

Letzte Änderung am: 12.04.2019 10:09