Nationale Marktstrategien

Lehrberufspaket 1/2019

Die Gastronomie-Lehrberufe und die Lehrberufe Friseur/in sowie Prozesstechnik wurden inhaltlich überarbeitet und neu gestaltet.

​Ausbildungsordnungen

Gastronomielehrberufe

Anpassung an branchenspezifische Entwicklungen und Umsetzung eines neuen kompetenzorientiert ausgerichteten Modells zur Gestaltung von Berufsprofil, Berufsbild und Prüfungsordnung. Durch Festlegung von lernergebnisorientiert formulierten Berufsbildpositionen in Kompetenzbereichen sind sowohl die berufserforderlichen Kompetenzen am Ende der Ausbildung als auch der Lernfortschritt während der Ausbildung leichter mess- und überprüfbar.

weitere Lehrberufe:

Friseur/in (Stylist/in)

Strukturelle Modernisierung mit Fokus auf die Kernkompetenzen des Berufes. Spezialtätigkeiten wie Perückenmachen u.a. wurden aus dem Berufsbild als Fertigkeiten herausgenommen und sind nur mehr als Kenntnispositionen angeführt (à berufliche Weiterbildung). Dafür steht den Lehrbetrieben und Berufsschulen mehr Ausbildungszeit für die Kerntätigkeiten des Berufes zur Verfügung. Auch dies entspricht einem stärker kompetenzorientierten Ansatz.

Prozesstechnik

Der Lehrberuf Prozesstechnik (früher Produktionstechniker/in) wurde 2015 überarbeitet. Aufgrund der raschen technischen Entwicklung in Richtung Vollautomatisierung ist eine Weiterentwicklung erforderlich. Neue Elemente betreffen insbesondere die betriebsspezifische Informations- und Kommunikationstechnik. Wegen der Heterogenität der ausbildenden Unternehmen ist das Berufsbild branchenneutral formuliert.

Änderung der Lehrberufsliste

Mit der Änderung der Lehrberufsliste erfolgt die formale Einrichtung der neuen Lehrberufsregelungen sowie die Außerkraftsetzung der Lehrberufe „Leichtflugzeugbauer/Leichtflugzeugbauerin", „Rauhwarenzurichter/ Rauhwarenzurichterin" sowie „Schiffbauer/Schiffbauerin" wegen mangelnder Ausbildung durch die Unternehmen über mehr als zehn Jahre (in Abstimmung mit den jeweiligen Branchen).

Kontakt

Lehrlingsausbildung/Berufsausbildung: post.iv7_19@oesterreich.gv.at

Letzte Änderung am: 28.05.2019 13:58