Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Schramböck: Onlinesicherheit als wesentliche Kompetenz in der digitalen Welt Safer Internet Day – Digitalisierungsoffensive – BMDW unterstützt den Ausbau digitaler Kompetenzen

"Es ist wichtig, dass wir Gefahren und Fallen, die im Internet lauern, erkennen und ihnen gut begegnen können. Der verantwortungsvolle, gekonnte, aber vor allem sichere Umgang mit digitalen Medien steht im Mittelpunkt des heutigen Safer Internet Day. Um diese Kompetenzen, die wesentliche Grundlage digitaler Fähigkeiten sind, weiter auszubauen, haben wir wichtige Initiativen gestartet und weiter ausgebaut", so Digitalisierungsministerin Margarete Schramböck. Am 18. internationalen Safer Internet Day nehmen auch heute wieder über 170 Länder teil, um mit vielen Aktivitäten, Projekten und Studien zur Sicherheit in der digitalen Welt ein Schaufenster im Internet zu bieten und so eine breite Öffentlichkeit zu erreichen. Darüber hinaus wird wieder der gesamte Monat Februar zum Safer Internet-Aktions-Monat ausgerufen.

onlinesicherheit.gv.at

Das Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort (BMDW) trägt zur Sicherheit im Internet mit seinem Sicherheitsportal onlinesicherheit.gv.at bei. Diese Initiative der Österreichischen Bundesregierung gemeinsam mit der Wirtschaft zeigt seit Jahren fundierte Informationen zu aktuellen Sicherheitsrisiken in der Online-Welt und Technologiertrends auf und bietet einen Überblick zu wirkungsvollen Präventions- und Erste-Hilfe-Maßnahmen. onlinesicherheit.gv.at leistet als erste Fach-Website im neuen Corporate Design des Bundes einen wesentlichen Beitrag zur Steigerung der Nutzungsfreundlichkeit bei allen Fragen rund um die Sicherheit im Internet. Das neue Design der Seite stellt das bewährte Informationsangebot zur Cybersicherheit für Laien und Experten jetzt noch übersichtlicher dar. "Cybersicherheit begleitet uns mittlerweile in allen Lebensbereichen. Die Website beinhaltet Tipps und Tricks und bietet sehr viel spezifische Information. Für jeden ist etwas dabei", so Schramböck. Zum Schwerpunktthema des Monats zur Cybersicherheit gibt es zusätzliche aktuelle Artikel aus der Welt der Onlinesicherheit. Beim Thema "Online Ratgeber" liegt ein Schwerpunkt auf Tests zur Selbsteinschätzung: Verfügbar sind die Checks von www.fit4internet.at und www.saferinternet.at  oder das Cyber Security Quiz auf www.ovosplay.com.

fit4internet

Die Initiative fit4internet, eine vom BMDW unterstützte überparteiliche und unabhängige Initiative zur Qualifizierung und Quantifizierung digitaler Kompetenzen der österreichischen Bevölkerung, bietet zahlreiche mit Expertinnen und Experten entwickelte Selbstevaluierungs- und Wissenstools, wie etwa den secCHECK und den secQUIZ oder die kostenlose App Cyber Security Quiz für Österreich (secAPP). "Mit diesen Checks können Userinnen und User jene Kompetenzen erkunden, die sie benötigen, um etwa ihre Geräte und Accounts besser gegen Missbrauch zu schützen, persönliche Rechte stärker zu wahren und auch die Sicherheit der Umwelt sowie gesundheitliche Aspekte in der digitalen Umgebung nicht aus dem Blick zu verlieren", so Schramböck.

Weiterführende Informationen

Kontakt

Presseabteilung: presseabteilung@bmdw.gv.at