Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Tiergarten Schönbrunn und Schloß Schönbrunn öffnen wieder ihre Pforten

Das Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort öffnet als Eigentümervertreterin auf Grundlage des Erlasses der Bundesregierung alle Standorte der Schloß Schönbrunn Kultur- und Betriebsges.m.b.H. (SKB) (Schloß Schönbrunn, Sisi Museum/Kaiserappartements/Silberkammer (Hofburg Wien), Hofmobiliendepot ∙ Möbel Museum Wien sowie Schloss Hof und Schloss Niederweiden) sowie den Tiergarten Schönbrunn ab 15. Mai 2020 für Gäste wieder.

"Ich freue mich, dass wir vor allem mit Schloß und Tiergarten die beliebten Ausflugsziele wieder zur Verfügung stellen können, wo vor allem Familien in dieser turbulenten Zeit Tiere und Natur erleben können", so Eigentümervertreterin Bundesministerin Margarete Schramböck. Die Sicherheit und Gesundheit der Gäste und der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben oberste Priorität. Dafür wurden für alle Standorte detaillierte Konzepte für kontrollierte Wiedereröffnungen erarbeitet, die die Empfehlungen von WHO sowie die Weisung des Gesundheitsministeriums und der Bildungsregierung berücksichtigen. Kernpunkt ist der Verkauf der Tickets über eine Online-Plattform.

Geöffnete Bereiche und Öffnungszeiten

Schloß Schönbrunn

In Schloß Schönbrunn können ab 15. Mai 2020 täglich von 10:00 bis 17:00 Uhr die kaiserlichen Gemächer und prunkvollen Repräsentationsräume individuell besichtigt werden. Das Kindermuseum Schloss Schönbrunn bleibt vorerst geschlossen. Im Schlosspark (Österreichische Bundesgärten), der seit 14. April wieder öffentlich zugänglich ist, öffnen mit 15. Mai 2020 auch der Kronprinzen- und der Orangeriegarten ihre Tore. Der Irrgarten mit Labyrinth und Labyrinthikon-Spielplatz sowie die Aussichtsterrasse auf der Gloriette bleiben bis auf Weiteres geschlossen. Die Gastronomie in Schönbrunn lädt mit 15. Mai 2020 wieder zum imperialen Genuss ein.

Sisi Museum, Kaiserappartements und Silberkammer in der Wiener Hofburg

Das Sisi Museum, die Kaiserappartements und die Silberkammer in der Wiener Hofburg sind ebenfalls täglich von 10:00 bis 17:00 Uhr geöffnet.

Hofmobiliendepot ∙ Möbel Museum Wien

Das Hofmobiliendepot ∙ Möbel Museum Wien öffnet für die Gäste von Dienstag bis Sonntag von 10:00 bis 17:00 Uhr. Neben der Dauerausstellung kann auch wieder die Sonderausstellung "märklinModerne – Architektur in Miniatur" besichtigt werden. Diese wurde bis 31. August 2020 verlängert.

Schloss Hof und Schloss Niederweiden

Schloss Hof und Schloss Niederweiden sind täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr geöffnet. Neben der Dauerausstellung in Schloss Hof ist mit 15. Mai 2020 erstmals die "Sisi" Sonderausstellung unter dem Titel "Sisi – Mensch & Majestät" in Schloss Niederweiden und "Sisi – Sohn Rudolf" in Schloss Hof zu sehen. Die Ausstellung läuft bis 20. November 2020 und wird nach einer Winterpause von März bis Oktober 2021 fortgesetzt. In Schloss Hof stehen neben dem Schloss selbst auch der Barockgarten und der Gutshof den Gästen für Erkundungen offen. Der Abenteuer- und Wasserspielplatz sowie der Streichelzoo bleiben aus Sicherheitsvorkehrungen bis auf Weiteres geschlossen.

Tiergarten Schönbrunn

Der Tiergarten Schönbrunn hat ab 15. Mai täglich von 9:00 bis 18:30 Uhr geöffnet. Viele Jungtiere erwarten die Besucher/innen: Rosa Flamingos, Kattas und allen voran das Eisbären-Mädchen Finja. Bei den Tierhäusern wird versucht, ein Einbahnsystem einzurichten, um auch einzelne Häuser öffnen zu können. Führungen können vorerst nicht stattfinden. Rundwege sind ausgeschildert, um das Gebot des Mindestabstandes sicherstellen zu können. Gastronomie und Zoo-Shop haben im Rahmen der derzeitigen Vorgaben geöffnet.

Kontakt

Presseabteilung: presseabteilung@bmdw.gv.at