Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Zweite aws Förderrunde Entwicklung vertrauenswürdiger KI erfolgreich abgeschlossen Künstliche Intelligenz leistet einen wichtigen Beitrag zur Bewältigung gesellschaftlicher Herausforderungen. Die aws fördert die Entwicklung von vertrauenswürdiger KI

Nach dem herausragenden Erfolg des ersten Calls 2020 konnte die aws nun die zweite Ausschreibungsrunde für vertrauenswürdige künstliche Intelligenz (KI) abschließen. Insgesamt wurden in dem mehrfach überzeichneten Call 12 innovative Projekte mit Zuschüssen unterstützt. Die Unternehmen stammen aus den Bereichen Life Sciences, Digitalisierung und Klimaschutz und sind vorrangig Kleinst- und Kleinunternehmen.

Das Förderungsprogramm unterstützt die Unternehmen bei Pilotprojekten und der ersten Umsetzung von vertrauenswürdigen KI-Lösungen. Unterstützt wird die Förderung durch das Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort (BMDW) und das  Bundesministerium für Klimaschutz (BMK). Die Mittel stammen von der Nationalstiftung für Forschung, Technologie und Entwicklung (Österreich-Fonds).

Wichtiger Beitrag für den Wirtschaftsstandort

"Die Förderung für vertrauenswürdige Intelligenz liefert auf mehreren Ebenen einen wichtigen Beitrag für den Wirtschaftsstandort. Damit wird die internationale Positionierung in diesem Zukunftsfeld gefestigt und gleichzeitig auch das Vertrauen in die Digitalisierung  gestärkt. Das hohe Interesse an den beiden Calls ist aber auch ein starkes Zeichen, wie engagiert die österreichischen Unternehmerinnen und Unternehmer beim sicheren Einsatz von KI sind," freut sich Margarete Schramböck, Bundesministerin für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort anlässlich des Abschlusses der Förderrunde.

Klimaschutzministerin Leonore Gewessler sieht in den beiden Calls ein erfreuliches Signal: "KI kann einen maßgeblichen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Dazu braucht es den nachhaltigen und zuverlässigen Einsatz dieser Querschnittstechnologie in der Wirtschaft.  Dabei sind wirtschaftliche Potenziale, wie Chancen im Klimaschutz gleichermaßen groß. Gleichzeitig ist die Bereitschaft österreichischer Unternehmen für den verantwortungsvollen Einsatz von KI deutlich erkennbar. Damit bereiten sich die Unternehmen bereits auf zukünftige EU-Richtlinien vor."

Auch die aws Geschäftsführung zieht eine positive Bilanz: "Die aws unterstützt innovative Unternehmen in allen Phasen. Es freut uns besonders, dass wir mit aws Digitalisierung Unternehmen bei dieser wichtigen Zukunftstechnologie unterstützen konnten. Die zwei  Fördercalls waren ein voller Erfolg und zeigen, dass die österreichischen Unternehmen auch im internationalen Vergleich wichtige Innovationen schaffen. Damit werden positive Impulse für den heimischen Wirtschaftsstandort geschaffen," sagt die aws Geschäftsführung, Edeltraud Stiftinger und Bernhard Sagmeister.

Zuschussförderung für alle Unternehmensphasen

Im Rahmen der Förderung aws Digitalisierung vertrauenswürdige KI wurden Start-ups, KMU und große Unternehmen bei der Umsetzung eines Projekts mit vertrauenswürdiger KI mit einem Zuschuss unterstützt. Vertrauenswürdig bedeutet dabei, dass die auf KI  basierende Lösung sich während des gesamten Einsatzzyklus an gesetzliche Bestimmung hält, ethische Grundsätze berücksichtigt und sowohl in technischer als auch in sozialer Hinsicht robust ist.

Je nach Unternehmensgröße beträgt der Zuschuss zwischen 25 und 80 Prozent der Projektkosten und maximal 200.000 Euro. Die Förderung war für alle Unternehmensphasen, von der Vorgründungsphase bis zur Expansion von etablierten Unternehmen, offen. Die  Förderung richtete sich dabei insbesondere an Unternehmen aus Zukunftsbranchen wie Produktion und Umwelt- und Klimaschutz oder auch aus der IKT, Mobilität, Gesundheit sowie dem Energiesektor.

Alle Infos zum Förderungsprogramm unter: www.aws.at/ki/

Informationen zu den geförderten Projekten des ersten und zweiten Calls:www.aws.at/service/cases/gefoerderte-projekte-auswahl/

Über Austria Wirtschaftsservice GmbH (aws)

Die Austria Wirtschaftsservice GmbH (aws) ist die Förderbank des Bundes. Durch die Vergabe von zinsgünstigen Krediten, Garantien, Zuschüssen sowie Eigenkapital unterstützt sie Unternehmen von der ersten Idee bis hin zum Markterfolg bei der Umsetzung ihrer  innovativen Projekte. Die aws berät und unterstützt auch in Bezug auf den Schutz und die Verwertung von geistigem Eigentum. Ergänzend werden spezifische Informations-, Beratungs-, Service- und Dienstleistungen für angehende, bestehende und expandierende Unternehmen angeboten.

Kontakt:

Austria Wirtschaftsservice GmbH
Unternehmenskommunikation
Wolfgang Drucker
w.drucker@aws.at
Tel: 01 501 75 - 331

Presseabteilung BMDW: presseabteilung@bmdw.gv.at