Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Schramböck: Cybersicherheit begleitet uns in allen Lebensbereichen Onlinesicherheit.gv.at – Erstes Fachportal des Bundes im neuen Design – Alle Informationen zur Cybersicherheit noch übersichtlicher und klarer

Das österreichische Sicherheitsportal onlinesicherheit.gv.at leistet als erste Fach-Website im neuen Corporate Design des Bundes einen wesentlichen Beitrag zur Steigerung der Nutzungsfreundlichkeit bei allen Fragen rund um die Sicherheit im Internet geleistet. Das neue Design der Seite stellt das bewährte Informationsangebot zur Cybersicherheit für Laien und Experten jetzt noch übersichtlicher dar. "Cybersicherheit begleitet uns mittlerweile in allen Lebensbereichen", erklärt Digitalisierungsministerin Margarete Schramböck. "Es ist wichtig, dass wir Gefahren und Fallen, die im Internet lauern, erkennen und ihnen gut begegnen können. Die Website beinhaltet Tipps und Tricks und bietet sehr viel spezifische Information. Für jeden ist etwas dabei. Onlinesicherheit.gv.at im neuen Kleid ist auch ein aktiver Beitrag des BMDW zum gerade laufenden 'Europäischen Monat der Cybersicherheit'", so Schramböck.

Das neue Design zeigt das Portal deutlich schlanker, die großen inhaltlichen Bereiche "Services, Themen, Meldestellen, Partner" und die Suchfunktion wurden im obersten Bereich neu gebündelt, darunter finden sich die aktuellsten drei Meldungen zur Cybersicherheit, weiters eine Themenleiste mit "News, Sicherheitswarnungen, Veranstaltungen, Publikationen, Trends und Schutz- und Hilfsprogrammen". Danach folgen das Schwerpunktthema des Monats zur Cybersicherheit und weitere aktuelle Artikel aus der Welt der Onlinesicherheit. Eine wesentliche Neuerung findet sich im Thema "Online Ratgeber": Hier wurde der gesamte Bereich aktualisiert und als Schwerpunkt der aktuelle Trend mit Tests zur Selbsteinschätzung nachgezeichnet: Verfügbar sind die aktuellsten Quiz wie die Checks von www.fit4internet.at  und www.saferinternet.at  oder das Cyber Security Quiz auf www.ovosplay.com/de.

Das IKT-Sicherheitsportal soll mit seinem Informationsangebot sowohl Laiinnen und Laien als auch Expertinnen und Experten bei der sicheren Entwicklung, dem sicheren Betrieb und der sicheren Nutzung der Informations- und Kommunikationstechnologie unterstützen. Es ist eine interministerielle Initiative in Kooperation mit der österreichischen Wirtschaft und fungiert als zentrales Internetportal für Themen rund um die Sicherheit in der digitalen Welt. Dazu unterstützen auch Kooperationspartner wie das Österreichische Institut für angewandte Telekommunikation (ÖIAT) oder die Vereinigung der Österreichischen Internet Service Provider (ISPA).

Initiatoren des Portals sind das Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort (BMDW) und das Zentrum für sichere Informationstechnologie – Austria (A-SIT). Die Initiative verfolgt als strategische Maßnahme der Nationalen IKT-Sicherheitsstrategie und der Österreichischen Strategie für Cyber-Sicherheit das Ziel, durch Sensibilisierung und Bewusstseinsbildung der betroffenen Zielgruppen sowie durch Bereitstellung zielgruppenspezifischer Handlungsempfehlungen die IKT- und Cyber-Sicherheitskultur in Österreich zu fördern und nachhaltig zu stärken. Dazu sollen die verfügbaren Inhalte eine effiziente Nutzung des Portals ermöglichen und das Auffinden sicherheitsrelevanter Informationen sowie zuständiger Behörden und Institutionen im Internet wesentlich erleichtern.

Kontakt

Presseabteilung: presseabteilung@bmdw.gv.at