Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Schramböck: Baurat honoris causa an Walter Ruck verliehen Präsident der Wirtschaftskammer Wien Walter Ruck für besondere Dienste ausgezeichnet

BM Schramböck mit dem Geehrten Walter Ruck
Bundesministerin Schramböck (li.)mit WKW-Präsident Ruck
 
Foto: WKW/Wieser

"Diplomingenieur Walter Ruck ist in seiner Tätigkeit als Baumeister hoch angesehener Experte für Denkmalschutz und Fassadensanierung. Durch seine außerordentliche Erfahrung in diesem Bereich hat er maßgeblich zur Sanierung vieler historischer Gebäude beigetragen und damit deren einzigartiges Flair erhalten. Die Verleihung ist Anerkennung für seine berufliche Leistung und seinen langjährigen Einsatz für den Wirtschaftsstandort", sagt Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck anlässlich der Verleihung des Titels "Baurat honoris causa" an den Präsidenten der Wirtschaftskammer Wien Walter Ruck.

Der Geehrte erlernte im familieneigenen Betrieb bereits in Kindertagen das Handwerk des Baumeisters und übernahm 2004 die Geschäftsführung von seinem Vater. Seine Fähigkeiten stellte er unter anderem bei der Sanierung der Fassade der Wiener Staatsoper unter Beweis. Diese unternehmerische Erfahrung stellte er lange Jahre als Innungsmeister der Landesinnung Bau, als Spartenobmann und derzeit als Präsident der Wirtschaftskammer Wien in den Dienst der Wiener Wirtschaft.

Presseabteilung: presseabteilung@bmdw.gv.at