Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Digitalisierungsministerin Schramböck bei GovTech.Pioneers

Schramböck bei GovTech.Pinoneers 01
Bundesministerin Schramböck bei GovTech.Pioneers
 
Foto: BMDW/Hartberger
Schramböck bei GovTech.Pioneers 02
Bundesministerin Schramböck bei GovTech.Pioneers
 
Foto: BMDW/Hartberger

Wie können wir die Verwaltung der Zukunft noch effizienter organisieren? Welche Rolle spielen dabei Digitalisierung und Schlüsseltechnologien wie Blockchain, Smart Data oder Artifical Intelligence? Diesen und anderen wichtigen Fragen gingen Expertinnen und Experten im Rahmen des GovTech.Pioneers-Events im Wiener Rathaus nach.

Digitalisierungsministerin Margarete Schramböck gab in Ihrer Keynote "Digital State of Austria 2.0" einige interessante Einblicke in die aktuellen Fortschritte im Bereich des mobile Government. Österreich, das mit dem Digitalen Amt als erstes Land eine App zur mobilen Erledigung von Amtswegen eingeführt hat, hat es sich zum Ziel gesetzt, eine der führenden Digitalnationen zu werden.

Kontakt

Presseabteilung: presseabteilung@bmdw.gv.at