Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Schramböck zu Lauda-Ableben: Österreich verliert beeindruckende Persönlichkeit und großen Unternehmer Wirtschaftsministerin über Tod des Luftfahrtunternehmers – Wirken weit über die Grenzen Österreichs - Verkörperung von Unternehmertum

"Mit Niki Lauda verliert Österreich eine beeindruckende Persönlichkeit, einen großen Unternehmer und einen Botschafter für unser Land. Kaum jemand hat Unternehmertum so verkörpert wie er.
Mit seinen Firmen hat er über Jahrzehnte zahlreiche Arbeitsplätze geschaffen und seine Neugier, bis ins hohe Alter neue Projekte anzugehen, war vorbildlich. Auch Schicksalsschläge haben ihn nicht zurückgeworfen, sondern immer stärker gemacht", so Schramböck zum Tod des ehemaligen Motorsportweltmeisters und Luftfahrtunternehmers.

Die Wirtschaftsministerin verweist auch auf das hohe Ansehen Laudas im Ausland: "Nicht nur aufgrund seiner sportlichen, sondern auch wegen seiner wirtschaftlichen Erfolge, wurde sein Wirken weit über die Grenzen Österreichs bekannt.

Durch seine weltweiten Auftritte war er ein Aushängeschild Österreichs und ein lautstarker Fürsprecher und manchmal auch Mahner für den Wirtschaftsstandort. Meine Anteilnahme gilt seiner Familie", so die Wirtschaftsministerin abschließend.

Kontakt

Presseabteilung: presseabteilung@bmdw.gv.at