Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Kontinuierliche Verbesserung

Feedback von Konformitätsbewertungsstellen zu Begutachtungen der Akkreditierung Austria (20161228)

Seit dem 1. Juli 2015 werden Konformitätsbewertungsstellen ersucht, direkt an den Leiter der Akkreditierung Austria mittels dem unter (Akkreditierung Downloads) verfügbaren Formular "A22_Feedback von KBS zu Begutachtungen" zu stattgefundenen Begutachtungen Feedback zu übermitteln, um systematisch Verbesserungspotentiale erkennen und umsetzen zu können.

Die aktuellen Ergebnisse finden Sie in der folgenden Tabelle: Feedback von KBS zu Begutachtungen der Akkreditierung Austria_20180130.pdf

Grundsätzlich kann schon jetzt konstatiert werden, dass

  • die Bereitschaft, Akkreditierung Austria Feedback zu geben vorhanden ist. Das wird auch durch zusätzliches schriftliches Feedback in 44 Prozent aller eingelangten Rückmeldungen bestätigt.
  • die Konformitätsbewertungsstellen dadurch wertvollen Input liefern, der bereits zu diversen Aktionen (Gesprächen des Leiters von Akkreditierung Austria mit einzelnen Sachverständigen zu deren Verhalten bei Begutachtungen – wobei natürlich speziell Wert darauf gelegt wird, dass keine direkten Rückschlüsse der SV auf die Rückmeldungen möglich sind; Implementierung einzelner, erhaltener Anregungen; Aufnahme vermehrter Kritikpunkte ins Management Review u.dgl.m.) geführt hat.

Damit wird dem Aufwand der Konformitätsbewertungsstellen bei der Erstellung des Feedbacks Rechnung getragen wird.
Hiermit sei allen Konformitätsbewertungsstellen für ihre Rückmeldungen ausdrücklich gedankt!

Zukünftig ist geplant, zu mehrmals erfolgten, vergleichbaren

  • negativen Rückmeldungen
  • Anregungen
  • Missverstehen / Missverständnissen

diese hier separat zu behandeln.

Kontakt

Dipl.-Ing. Dr. Norman Brunner: norman.brunner@bmdw.gv.at