Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Maßnahme zur Umsetzung des Jugendziels

"Digi Scheck" - Zusätzliche Förderung von Bildungsmaßnahmen für Lehrlinge

Im Rahmen der betrieblichen Lehrstellenförderung werden mit dem "Digi Scheck" in den Jahren 2021 und 2022 zusätzliche Weiterbildungen für Lehrlinge gefördert. Umfasst sind Kurse zum Berufsbild, zur Berufsschule sowie zu allgemeinen beruflichen Kompetenzen wie Digitalisierung, Nachhaltigkeit oder Klimaschutz. Gefördert werden bis zu drei Bildungsmaßnahmen pro Kalenderjahr in der Höhe von jeweils maximal 500 Euro (max. Fördersumme 1.500 Euro pro Jahr).

Damit sollen Lehrlinge bei den durch die COVID-19 Krise bedingten Herausforderungen unterstützt werden. Ausgefallene Lern- und Ausbildungsinhalte sollen damit ausgeglichen werden.
Gefördert werden Lehrlinge mit zum Zeitpunkt der Bildungsmaßnahme aufrechtem Lehrvertrag für die Ausbildung in einem Lehrbetrieb. Förderanträge können durch die Lehrlinge selbst oder mit ihrem Einverständnis durch Dritte wie z.B. Lehrberechtigte, Obsorgeberechtigte oder den Bildungsanbieter eingebracht werden.

Gefördert werden Bildungsmaßnahmen, die in den Kalenderjahren 2021 und 2022 stattfinden und die beruflichen Kompetenzen stärken. Dazu zählen Maßnahmen zur Vermittlung von berufsbildspezifischen Ausbildungsinhalten, insbesondere im Hinblick auf die Corona bedingte Lern-und Ausbildungssituation und allfällig nachzuholende Berufsbildpositionen, als auch zur Vermittlung lehrberufsübergreifender beruflicher Kompetenz insbesondere im Kontext mit Digitalisierung, Nachhaltigkeit, Energieeffizienz, Kreislaufwirtschaft und Entrepreneurship.

Gefördert werden 100 Prozent der Teilnahmekosten bis zu einer Obergrenze von € 500,00 pro Maßnahme (Bruttopreise; teurere Maßnahmen sind förderbar, wobei € 500,00 übersteigende Betragsteile selbst zu tragen sind) und bis zu drei Einzelmaßnahmen pro Kalenderjahr 2021 oder 2022 (ausschlaggebend für die Zuordnung zum Kalenderjahr ist der letzte Tag der Maßnahme).

Weitere Informationen

Digi Scheck

Reality Check

Ein Reality Check wurde durchgeführt. Die Maßnahme trägt zu folgenden European Youth Goals bei

  • #7 Gute Arbeit für alle
  • #8 Gutes Lernen