Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

KMU und Digitalisierung

Praxisleitfaden zur Digitalisierung in Gewerbe und Handwerk - Ihre Digitalisierungsstrategie!

Durch gesellschaftliche und technologische Entwicklungen werden KMU stärker als andere Unternehmenssegmente auf den Prüfstand gestellt, weil ihnen oft die Ressourcen für Anpassungsstrategien und entsprechende Maßnahmen fehlen und sie somit im globalen Wandel, der durch die Digitalisierung noch schneller vorangetrieben wird, Wettbewerbsnachteile haben. Digitale Geschäftsideen sind aber auch der Gegenstand zahlreicher erfolgreicher Businessmodelle der letzten Jahre und eröffnen KMU neue Chancen.

Deshalb hat das BMDW einen Digitalisierungsleitfaden erstellt, welcher speziell auf das Gewerbe und Handwerk zugeschnitten, aber grundsätzlich für alle Unternehmen verwendbar ist. Er zeigt die Chancen und Potenziale der Digitalisierung auf, erklärt  maßgebliche Technologien und Anwendungsbereiche. Zudem enthält er Praxisbeispiele und Ideen für digitale Anwendungen im Unternehmen anschaulich.

Link zum Praxisleitfaden (PDF, 6 MB) zur Digitalisierung in Gewerbe und Handwerk, mit einer Anleitung zur Erstellung Ihrer eigenen Digitalisierungsstrategie

Online-Ratgeber IT-Safe

Der Online-Ratgeber ITSafe wurde von der WKO mit Unterstützung des BMDW entwickelt, um KMU Tipps und Hinweise zur sicheren Nutzung digitaler und Internet-basierter Technologien zu unterstützen. Testen Sie jetzt gleich die Sicherheit Ihrer IT-Landschaft und erhalten Sie mit der Ergebnisauswertung Tipps für die Verbesserung Ihrer IT-Sicherheit.

Zur Website IT-safe Online-Ratgeber

Leitfaden zur optimalen Nutzung der Digitalisierung

Die Digitalisierung bietet für die Wirtschaft, gerade für KMU, viele Möglichkeiten: Prozesse verändern sich, neue Angebote und Dienstleistungen entstehen und eine Vielzahl an digitalen Tools steht zur Verfügung, die den Arbeitsalltag erleichtern. Gerade für KMU ist es daher wesentlich, diese Möglichkeiten auszuloten, um sich erfolgreich in der digitalen Welt bewegen zu können. Vor diesem Hintergrund soll der nun vorliegende Leitfaden "EFFIZIENT.DIGITAL.ARBEITEN." die Potenziale aufzeigen, die helfen, den unternehmerischen Alltag zu optimieren. Er enthält hilfreiche Tipps zu den Themen Erreichbarkeit, Geschwindigkeit, Komplexität, um Unternehmer nachhaltig dabei zu unterstützen, mehr Zeit für das Kerngeschäft zu haben. Selbsttests und Fragebögen helfen zudem dabei, die eigene Arbeitsweise zu reflektieren.  

Zur Website EFFIZIENT.DIGITAL.ARBEITEN

Praxisleitfaden zum Thema "Krise als Booster für neue Arbeits- und Organisationskonzepte"

Im Jahr 2020 stellte das Corona-Virus unser Leben auf den Kopf. Durch die Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie wurden unsere Unternehmen vor neue Herausforderungen gestellt. Die durch die Krise gelernten Lektionen sollen nun dabei helfen, um in Zukunft widerstandsfähiger und flexibler auf Ausnahmesituationen reagieren zu können. Genau dieses Thema wird durch den Leitfaden "Krise als Booster für neue Arbeits- und Organisationskonzepte" aufgegriffen. Dieser vom BMDW beauftragte Praxisleitfaden soll insbesondere KMU neue Möglichkeiten aufzeigen und bei der Umsetzung unterstützen.

Die Pandemie hat uns gezeigt, wie wichtig Digitalisierung für die Resilienz der Unternehmen ist: Jene KMU, die bereits vor der Krise digitale Technologien einsetzten, konnten deutlich schneller und flexibler auf die geänderten Umstände reagieren. Die Digitalisierung bringt aber auch Risiken mit sich. Daher ist es insbesondere bei New-Work Konzepten wie Remote-Leadership und Homeoffice erforderlich, sich auch mit Themen wie Cybersecurity, Cloud-Computing und Datenschutz eingehend zu beschäftigen.

Der Praxisleitfaden "Krise als Booster für neue Arbeits- und Organisationskonzepte" gibt KMU einen Überblick und Handlungsstrategien zu den Themen Digitalisierung, digitale Geschäftsmodelle, Cybersecurity, New Work, neue Führungskonzepte und Generationenmanagement. Die angeführten Best-Practice-Beispiele sollen als Anreiz für KMU dienen, selbst neue Arbeits- und Organisationsmodelle zu implementieren.

Weiterführende Informationen

Kontakt

Abteilung KMU: KMU@bmdw.gv.at