Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

38 Kegel

Österreich präsentiert sich bei der EXPO 2020 in Dubai in einem spektakulären Pavillon aus genau 38 Kegeltürmen. Die einzigartige Architektur vereint Motive arabischer Bautradition mit nachhaltiger Klimatechnik.

EXPO 2020 in Dubai

Connecting Minds, Creating the Future

Von 01.10.2021 bis 31.3.2022 findet die Weltausstellung EXPO 2020 in Dubai unter dem Motto "Connecting Minds, Creating the Future" statt. Der Österreich-Beitrag unter dem Motto "Austria makes sense" verbindet Mensch, Technologie und Umwelt eindrucksvoll in einem ganzheitlichen Konzept.

Der von querkraft Architekten entworfene Pavillon mit seinen unverkennbaren 38 Kegeltürmen ist dabei das Herzstück des österreichischen Beitrages. Die Kegel wurden von der Bauweise traditioneller arabischer Windtürme inspiriert und schaffen durch Lehmverputz im Inneren ein angenehm kühles und schadstofffreies Raumklima. Im Inneren der von Ars Electronica Solutions kuratierten Ausstellung gehen die Besucher auf eine Reise mit allen Sinnen, die durch kreativen Einsatz von Digitalisierung und High-Tech Lösungen "Made in Austria" ermöglicht wird. Gleichzeitig ist der Pavillon auch ein Werbefenster für die österreichische Wirtschaft: Im iLab werden österreichische Spitzenleistungen in digitaler Innovation, Nachhaltigkeit, neuen Technologien und Life-Sciences präsentiert. Österreichs Unternehmen können die Infrastruktur des Pavillons auch für Veranstaltungen, Präsentationen und Events nutzen, um sich mit Geschäftspartnern aus aller Welt zu vernetzen und in der Golfregion Fuß zu fassen.

Weiterführende Informationen

Erstellt am 3. Juli 2021