Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

330.000 Behördenschreiben

Über 330.000 Behördenschreiben wurden im Juli erfolgreich elektronisch zugestellt! Sie wollen Dokumente von Behörden elektronisch erhalten? Unter oesterreich.gv.at können Sie sich für Ihr elektronisches Postfach: Mein Postkorb registrieren.

330.000 Behördenschreiben

Mit den 330.000 eZustellungen im Juli dieses Jahres wurden insgesamt bereits vier Millionen elektronische Behördenschreiben verschickt! Und das seit dem Inkrafttreten des Rechts auf elektronischen Verkehr mit Behörden im Jänner 2020. Dank der elektronischen Zustellung können Dokumente von Behörden einfach, sicher und rechtsgültig zugestellt und empfangen werden – auch eingeschriebene Briefe! 700.000 registrierte Empfängerinnen und Empfänger profitieren bereits von den Vorteilen der elektronischen Zustellung.

In zwei Schritten zum eigenen Postfach

Um für sich selbst oder sein Unternehmen ein elektronisches Postfach einzurichten, sind zwei einfache Schritte notwendig: Öffnen Sie Ihr elektronisches Postfach Mein Postkorb im Digitalen Amt unter oesterreich.gv.at oder im Unternehmensserviceportal unter usp.gv.at. Geben Sie eine E-Mail-Adresse ein und aktivieren diese anschließend durch Klick auf den Bestätigungslink, der Ihnen per E-Mail geschickt wird. Schon ist die Registrierung zur elektronischen Zustellung abgeschlossen!

Echt praktisch: Durch den Login und die Registrierung mit der Handy-Signatur können Sie auch nachweislich zugestellte Behördenschreiben – also RSa/RSb-Briefe – ganz einfach und sicher elektronisch erhalten.

Umfassendes Informationsangebot zur elektronischen Zustellung

Auf der Webseite des BMDW finden Sie umfassende Informationen rund um das Thema elektronische Zustellung und Ihr elektronisches Postfach Mein Postkorb. Wussten Sie zum Beispiel, dass Sie für eine Meldebestätigung oder eine Strafregisterbescheinigung nicht mehr persönlich zum Amt gehen müssen, um das Dokument zu erhalten? Dank Handy-Signatur und elektronischer Zustellung können Sie sich die Dokumente problemlos in wenigen Minuten elektronisch zustellen lassen – ohne langes Warten oder Anstehen. Für Unternehmen werden auf der Seite des Unternehmensserviceportals viele hilfreiche Informationen und Tipps rund um das Thema elektronische Zustellung angeboten. Alle Informationen gibt es auf der Website des Unternehmensserviceportals.

Weiterführende Informationen

Erstellt am 14. August 2021