Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

84.883 Tonnen

84.883 Tonnen Tafelschokolade und Schokoriegel aus Österreich versüßten 2020 den globalen Markt. Schokolade bildet – speziell zu Ostern, aber auch das ganze Jahr über – einen köstlichen Teil unserer Exportwirtschaft.

Schokoladenosterhase

Süße Qualitätsprodukte auf dem Weltmarkt

Österreichische Schokolade sorgt auf der ganzen Welt für genussvolle Momente und erfreut sich nicht nur in den heimischen Osternestern größter Beliebtheit. Sie repräsentiert damit die gesamte Palette österreichischer Produkte, die auf dem Weltmarkt einen ausgezeichneten Ruf genießt. Der Grund? Österreichische Unternehmen gehören in punkto Qualität, Innovationskraft und Knowhow zur Weltspitze. Sie sorgen mit ihren Leistungen dafür, dass österreichische Produkte und Dienstleistungen rund um den Globus äußerst begehrt und anerkannt sind. Und das ist überaus wichtig. Denn: Die österreichische Exportwirtschaft hat enorme Bedeutung für unsere gesamtwirtschaftliche Entwicklung. Export schafft Wohlstand!

Beitrag des Exports zur Wirtschaftsleistung

Der heimische Waren- und Dienstleistungsexport ist durch seine herausragenden Leistungen DER Konjunkturmotor und Katalysator für Wachstum und Beschäftigung in Österreich. Rund 50 Prozent der österreichischen Wirtschaftsleistung werden im Export verdient und beinahe jeder zweite Arbeitsplatz ist direkt oder indirekt vom Export abhängig. Österreich zählt damit international zu den TOP-Exporteuren.

Erstellt am 3. April 2021