Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Hilfe zur Antragstellung Export

Wo stelle ich einen Antrag?

Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort (BMDW)
Abteilung III/2 – Exportkontrolle
Stubenring 1
1010 Wien
Postfach der Abteilung: exportkontrolle@bmdw.gv.at

Wofür ist die Exportkontrolle im BMDW zuständig?

Wie stelle ich einen Antrag?

Elektronische Antragstellung

um die elektronische Antragstellung nutzen zu können, ist ein nominierte/r Verantwortliche/r Beauftragte/r erforderlich. Füllen Sie hierzu bitte das Formular für die Nominierung zum/zur Verantwortlichen Beauftragten aus und senden dieses mit allen notwendigen Beilagen gesammelt an das Abteilungs-Postfach exportkontrolle@bmdw.gv.at.
Bitte stellen Sie zusätzlich sicher, dass Sie bereits eine aktive Handysignatur auf einem Mobiltelefon besitzen.

Link zur elektronischen Antragstellung

Antragstellung in Papierform

Sie sind noch nicht elektronisch im Online-Export-Portal berechtigt und haben eine sehr geringe Anzahl (unter 4) an jährlichen Anträgen?

Link zur Antragstellung in Papierform

Achtung:

  • das Antragsformular muss vollständig ausgefüllt, über die Schaltfläche Gesamtansicht / Drucken ausgedruckt und rechtsverbindlich unterfertigt sein, alle notwendigen Beilagen hochgeladen und elektronisch abgeschickt werden
  • ZUSÄTZLICH muss das Antragsformular im Original per Postweg an das Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort, Abteilung für Exportkontrolle III/2, Stubenring 1, 1010 Wien übermittelt werden. ERST dann gilt der Antrag als in der Behörde vollinhaltlich eingebracht.

Wie läuft der Prozess im BMDW ab?

Ihr Antrag durchläuft grundsätzlich mehrere Stadien:

  • Formale Prüfung Ihres Antrags (bei Dual Use Gütern erfolgt eine gesonderte technische Begutachtung)
  • Im Rahmen eines Stellungnahmeverfahrens werden andere Ministerien eingebunden (BMEIA, BMI und BMLV)
  • Im Anschluss werden noch einmal alle Antragsparameter juristisch geprüft.
  • Nach Beendigung dieses Prozesses wird eine Entscheidung über Ihren Antrag getroffen. Dies erfolgt in Form eines Bescheides.

Bitte stellen Sie Ihren Antrag rechtzeitig, da dieses Verfahren mehrere Wochen in Anspruch nehmen kann.

Weitere Informationen

Außerhalb der Amtsstunden eingebrachte Anbringen gelten als am nächsten Amtstag eingebracht.

Kontakt

Abteilung III/2 Exportkontrolle: exportkontrolle@bmdw.gv.at