Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Office of Science and Technology Austria Washington

Logo OSTA Offices of Science and Technology Austria

Das Office of Science and Technology Austria (OSTA) an der österreichischen Botschaft in Washington erfüllt eine Brückenfunktion für den Wissens- und Erfahrungsaustausch zwischen Österreich und Nordamerika im Bereich Wissenschaft, Forschung sowie Forschungs- und Technologiepolitik.

Das im Jahr 2001 gegründete OSTA ist eine interministerielle Initiative des BMDW, BMBWF, BMEIA und BMVIT. Es wird derzeit von Clemens Mantl geleitet.

Wesentliche Aufgaben des OSTA sind

  • Aufbau und Betreuung eines Netzwerkes österreichischer Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie Forscherinnen und Forscher in Nordamerika,
  • Politikberatung u.a. durch die Online Publikation "Bridges" im Bereich Wissenschaft, Forschungs- und Technologiepolitik,
  • Beratung und Unterstützung bei Anbahnung neuer Forschungs- und Entwicklungskooperationen, die u.a. im Rahmen der Organisation von Events und Besucherprogrammen entstehen.

Die USA sind führend im Technologietransfer zwischen Wissenschaft und Wirtschaft. Das OSTA Washington als Einrichtung vor Ort erfüllt für Österreich eine wichtige Funktion, indem es dazu beiträgt,

  • die gesammelten Erfahrungen der in den USA tätigen österreichischen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern nutzbar zu machen, und
  • Österreich als Forschungs-, Technologie- und Innovationsstandort in Nordamerika zu vertreten.

Weiterführende Informationen

Office of Science and Technology Austria

Kontakt

innovation@bmdw.gv.at