Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Betriebsansiedlung

Die Austrian Business Agency – Die österreichische Standortagentur

Die österreichische Standortagentur Austrian Business Agency (ABA) macht Österreich als Tochtergesellschaft des Bundesministeriums für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort (BMDW) bei internationalen Unternehmen, Spitzenkräften und Filmproduzent/innen attraktiv. Mit ihren drei Geschäftsbereichen INVEST in AUSTRIA, WORK in AUSTRIA und FILM in AUSTRIA berät und unterstützt die ABA kostenlos internationale Unternehmen, Spitzenkräfte und Filmproduktionen bei allen Fragen rund um den Wirtschafts-, Forschungs- und Arbeitsstandort sowie Österreich als Drehort.

ABA als umfassendes Kompetenzzentrum

INVEST in AUSTRIA ist der Schlüssel zum Wirtschaftsstandort Österreich für alle internationalen Unternehmen und Startups sowohl bei der Ansiedlung als auch für weitere Expansionsschritte. Neben der internationalen Betriebsansiedlung ist die ABA auch Kompetenzzentrum für heimische Unternehmen bei der Suche nach internationalen Spezialist/innen. WORK in AUSTRIA bietet konkrete Hilfestellung für internationale und heimische Unternehmen sowie für die gesuchten Spezialist/innen bei allen Verfahrensphasen zur Erlangung von Aufenthaltstiteln, insbesondere bei der Rot-Weiß-Rot – Karte. Die ABA versteht sich dabei als One-Stop-Shop bei allen Behördenverfahren rund um das Recruitment internationaler Talente. FILM in AUSTRIA unterstützt als österreichweite Film Commission internationale Filmproduktionen bei ihren Dreharbeiten in Österreich. Unter den 500 abgedrehten Filmen waren Highlights wie James Bond, Mission Impossible und der Bollywood-Blockbuster Tiger Zinda Hai. Das Angebot reicht von Filmförderungen – bisher rund 83 Millionen Euro – bis zur Hilfe bei Motivsuche und Drehgenehmigungen, der Suche nach Kooperationspartner/innen und der Vernetzung mit Filmschaffenden.

2021 erzielt die Standortagentur das bisher zweitbeste Ergebnis in ihrer 40-jährigen Geschichte – trotz Pandemie

Insgesamt betreute INVEST in AUSTRIA im Jahr 2021 364 internationale Unternehmen, die 1,24 Milliarden Euro in den Standort investieren und 3.403 Arbeitsplätze schufen. Der Anteil an Unternehmen, die eine besonders hohe Wertschöpfung nach Österreich bringen, konnte von 14 Prozent auf 21 Prozent erhöht werden. Dies betrifft vor allem Forschung & Entwicklung und Startups mit hohem Zukunftspotential. Aktiv berät ABA derzeit 1.400 Firmen bei der Ansiedlung oder Erweiterung.

Recruiting internationaler Spezialist/innen

Die Verfügbarkeit von Fachpersonal spielt für heimische Betriebe eine ebenso zentrale Rolle wie für internationale Unternehmen, die sich in Österreich ansiedeln.

WORK in AUSTRIA beriet im Jahr 2021 474 Unternehmen und internationale Spezialist/innen zum Thema Aufenthalt und Beschäftigung in Österreich. 75 Prozent der Verfahren zur Rot-Weiß-Rot – Karte und anderen Aufenthaltstiteln betrafen Stellen im MINT-Bereich, die Hälfte davon IT-Jobs. Die Erfolgsquote lag nach Einreichung eines von der ABA begleiteten Antrags bei etwa 90 Prozent. Darüber hinaus wurden vom Team von WORK in AUSTRIA 4.199 Anfragen zum Thema Leben und Arbeiten in Österreich beantwortet. 1.703 Bewerber/innen bewarben sich über die ABA-Jobplattform bei Betrieben in Österreich.

Rund 6 Millionen EURO zusätzliche Wertschöpfung durch internationale Filmproduktionen

FILM in AUSTRIA realisierte sechs Filmprojekte im Jahr 2021: "FBI International", eine Serie des Senders CBS, wurde am Großglockner gedreht, "Hunters" von Amazon setzte neben Werfen auf das weltberühmte Kulturerbe Hallstatt als Filmkulisse, Harrison Ford drehte für "Indiana Jones" am Schafberg und Loser, und auch Amazons "Jack Ryan 3" setzte Wien und Niederösterreich in Szene.

Weiterführende Informationen

https://www.aba.gv.at

Kontakt:

Abteilung Ansiedlungen und Unternehmensservice: betriebsansiedlung@bmdw.gv.at