Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Digital pro Bootcamps

Mit dem Pilotprogramm Digital Pro Bootcamps möchte das BMDW einen Beitrag leisten, dem Fachkräftemangel im IT-Bereich entgegenzuwirken und den Know How Aufbau zu stärken. Gleichzeitig sollen durch die entstehenden Netzwerkknoten mit anderen Unternehmen und Hochschulen Ideen zu neuen Geschäftsmodellen forciert werden und durch die intensive Aus- und Weiterbildung der MitarbeiterInnen die Arbeitssicherung verbessert werden.

In den Digital Pro Bootcamps werden MitarbeiterInnen österreichischer Unternehmen in intensiven Trainings schnell, praxisnah und dialogorientiert fundierte IT-Kenntnisse und Fertigkeiten vermittelt. Mit einem Mix aus praxisorientierten Unterrichtseinheiten, der Festigung des erlernten Wissens und dem kontinuierlichen Feedback der Bootcamp-LeiterInnen qualifizieren sich die TeilnehmerInnen für verantwortungsvolle IT-Positionen und Tätigkeiten in ihren Unternehmen.

Die Camps werden berufsbegleitend mit einer Ausbildungszeit von neun Wochen zu Schwerpunktthemen wie etwa Künstliche Intelligenz, Big Data, Data Engineering, Blockchain, etc. abgehalten. Bis zu 20 MitarbeiterInnen aus mindestens fünf Unternehmen werden von Universitäten oder Fachhochschulen ausgebildet.

Die Auswahl der Projekte die mit dem 1. Call eine Förderung erhalten wird im Rahmen einer Jury im September 2019 erfolgen.

Die Abwicklung dieses Programms erfolgt durch die Österreichische Forschungsförderungs-GmbH (FFG), nähere Informationen zum Förderprogramm finden Sie  https://www.ffg.at/ausschreibungen/digital-pro-bootcamps-1-ausschreibung

Kontakt

Abteilung KMUKMU@bmdw.gv.at