Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Die Europäischen Unternehmensförderpreise 2020 European Enterprise Promotion Awards 2020

Mit dem Europäischen Unternehmensförderpreis werden die kreativsten und erfolgreichsten Initiativen ausgezeichnet, mit denen sich öffentliche Einrichtungen und öffentlich-private Partnerschaften in EU-Ländern um den Unternehmergeist kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU) verdient machen.

Vor dem Hintergrund der zur Ausschreibungszeit herrschenden Krisensituation durch COVID-19 freuen wir uns heuer besonders, folgendes österreichische Projekt für den europäischen Bewerb nominieren zu können:

Taugl – zammkemma zammbringa

  • Kategorie: Verantwortungsvolles und integrationsfreundliches Unternehmertum

Das Projekt zielt darauf ab, die lokale Wirtschaft durch einen gemeinsamen Außenauftritt mit einem individuell anpassbaren Logokonzept – "Marke Taugl" – zu stärken und zu unterstützen. Die im Rahmen dieses Projektes auch entstandene Initiative "Taugler Körberl", hat sich besonders in der Zeit von COVID-19 bewährt: Online können derzeit bei 26 Produzenten insgesamt 436 Produkte bestellt und nach Hause geliefert werden, mit dem Ergebnis von rund 80 Bestellungen pro Woche. Darüber hinaus konnten im Rahmen des Projektes 2 Unternehmen gegründet, 2 Arbeitsplätze und 8 selbstständige Co-Working Plätze geschaffen und ein Unternehmer- und Dienstleistungsführer (mit derzeit 87 Unternehmen) publiziert werden.

Nach Bewertung durch eine international besetzte Jury wurde das Projekt auf die Short List gesetzt und befindet sich weiterhin im Rennen um die Europäischen Unternehmensförderpreise, das ist ein Zeichen für die hohe Qualität und die Vorbildwirkung des Projektes, auch im internationalen Kontext.

Das Projekt wird nun von einer international besetzten Jury bewertet werden. Die Verleihung der Europäischen Unternehmensförderpreise findet im Rahmen der KMU-Versammlung vom 16. - 17. November 2020 in Berlin statt.

Auf nationaler Ebene wurde heuer zudem erstmalig der nationale Gewinner im Rahmen des österreichischen Staatspreises Unternehmensqualität am 16. September 2020 im Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort geehrt.

Weitere Informationen zu den Europäischen Unternehmensförderpreisen erhalten Sie bei der nationalen Kontaktstelle im Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort, Abteilung II/4 - KMU, Stubenring 1, 1010 Wien, sowie auf der Website der Europäischen Kommission.

Weiterführende Informationen

Kontakt

Abteilung KMU: KMU@bmdw.gv.at