Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Chancenreich Österreich Mit der Vision "Chancenreich Österreich – digital, nachhaltig wirtschaften" möchten wir Österreich bis 2040 zu einem der Top 10 Wirtschaftsstandorte der Welt machen.

Standortstrategie

Wo stehen wir?

Die Wettbewerbsfähigkeit unseres Wirtschaftsstandortes und unserer Unternehmen ist essentiell, um den hohen Lebensstandards der Menschen in Österreich zu erhalten und für die Zukunft zu sichern. Österreich hat in einigen Bereichen schon eine exzellente Startposition.

Wir haben die Chance

  • auf Technologie- und Innovationsführerschaft in spezialisierten Sektoren (z.B. Quantencomputing, Industrie 5.0)
  • Nachhaltigkeit als Standortvorteil zu nutzen und eine globale Vorreiterrolle einzunehmen (z.B. durch Green Tech,Green Materials und CO2-arme Produktion)
  • die hohe Lebensqualität, den bereits starken Pharma- und Gesundheitssektor und die einzigartige Kultur in Österreich als Wettbewerbsvorteil zu nutzen und langfristig auszubauen

Ein Blick in die Zukunft zeigt die folgenden globalen Megatrends:

  • Digitalisierung & High Tech
  • Widerstandsfähigkeit systemkritischer Versorgungsketten
  • Demographische Verschiebung
  • Umwelt, Sozial- und Governance Ziele
  • Internationaler Handel mit Dienstleistungen
  • Wissensgesellschaft, die neue Arbeitswelt und Re-skilling

Wohin wollen wir?

Basierend auf einer wissenschaftlichen Stärke- und Schwächenanalyse sowie einem breiten Diskussionsprozess  wurden sieben Schwerpunkt-Bereich definiert.

Standortstrategie

In sieben Arbeitsgruppen werden Ziele und konkrete Maßnahmen erarbeitet, in enger Zusammenarbeit zwischen den innovativsten Unternehmen, führenden Expertinnen und Experten, Sozialpartnern und Interessensvertretungen. Der Prozess ist durch die begleitende, interaktive Online-Konsultation mit mehreren hundert Teilnehmerinnen und Teilnehmern sehr breit aufgestellt. Zudem finden Workshops und Diskussionsveranstaltungen in allen Bundesländern.

Die Präsentation der Strategie erfolgt Ende des Jahres.

Rahmenbedingungen

Rahmenbedingungen

Bundesländertour

Auftakt Bundesländertour Standortstrategie
Bundesministerin Margarete Schramböck und der Salzburger Landeshauptmann Wilfried Haslauer beim Event zum Auftakt der Bundesländertour zur Standortstrategie. Foto: BMDW / Hartberger

Auf der Bundesländertour wird die Standortstrategie in einem partizipativen Prozess von Expertinnen und Experten aus dem BMDW sowie der Wirtschaft und Wissenschaft und weiteren Stakeholdern im Rahmen von Veranstaltungen und Workshops erarbeitet. Der Auftakt zur Bundesländertour fand am 13. September in Salzburg statt.

Ideenwettbewerb Standortstrategie

Ideenwettbewerb

Ab dem 9. September 2021 können Studentinnen und Studenten sowie jungen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler im Rahmen der Standortstrategie Vorschläge für konkrete wirtschaftspolitische Maßnahmen zur Verbesserung des Wirtschaftsstandortes Österreich im Rahmen des BMDW-Ideenwettbewerbs einreichen.

Zum Ideenwettbewerb Standortstrategie

Kontakt

Das Chancenreich Österreich - Team
E-Mail: chancenreich@oesterreich.gv.at