Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Unternehmensgründung

Ein Unternehmen zu gründen ist eine hervorragende Gelegenheit für Menschen, die unabhängig arbeiten wollen und bereit sind, sich überdurchschnittlich einzusetzen. Neue Unternehmen geben der heimischen Wirtschaft wichtige Impulse, schaffen neue Arbeitsplätze und sind somit ein bedeutender Wachstumsmotor. Österreich braucht diese innovativen und erfinderischen Kräfte, die ihre beruflichen Stärken und Qualifikationen zu Eigenmarken ummünzen und daneben Wachstums-, Beschäftigungs- und Struktureffekte generieren. Gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten ist das Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort daher selbst in höchstem Maße interessiert, die Rahmenbedingungen für Gründungswillige weiter zu optimieren und Unterstützung für Gründer/-innen anzubieten.

Digitale Unternehmensgründung

Rund 35.000 Österreicherinnen und Österreicher wagen jährlich den Schritt in die Selbständigkeit. Das Unternehmensserviceportal (USP) unterstützt Gründerinnen und Gründer auch in dieser Phase optimal. Seit 31. Juli 2017 sind alle Formulare und Informationen für die Gründung von Einzelunternehmen auf usp.gv.at verfügbar.

Seit 1. Jänner 2018 können auch Ein-Personen-Gesellschaften mit beschränkter Haftung inklusive Firmenbuchanmeldung über das USP gegründet werden. Alle dafür erforderlichen Behördenwege sind elektronisch verfügbar. Alle Meldungen können an einer Stelle ausgefüllt und abgeschickt sowie mit der Handy-Signatur unterschrieben werden.

Weitere Informationen

Kontakt

Standort und Unternehmensfinanzierung: Unternehmensgruendung@bmdw.gv.at