Wirtschaftspolitik

Competition Day

European Competition Day
Competition Law - Thinking Outside The Box
24 September 2018 

09.30 am - 5.30 pm
Austria Center Vienna

Austria keeps competition policy high up on the agenda during the Presidency of the Council. Therefore, the Federal Ministry for Digital and Economic Affairs was pleased to host the European Competition Day: The conference focused - starting with underlining the aims of competition law - on issues in the value chain and vertical questions. One extra panel dealt with the health market. Margarete Schramböck, Austrian Federal Minster for Digital and Economic Affairs, Margrethe Vestager, European Commissioner for Competition and Theodor Thanner, Director General of the Austrian Federal Competition Authority, opened the conference.

AGENDA _ EUROPEAN COMPETITION DAY.pdf

Closing Remarks SC Schuh


European Competition Day
Wettbewerbsrecht- Über den Tellerrand blicken
24. September 2018

09:30 - 17:30 Uhr
Austria Center Wien

Für Österreich ist die Wettbewerbspolitik ein wichtiges Thema auf der Agenda während der Ratspräsidentschaft. Das Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort freute sich daher, den Europäischen Wettbewerbstag auszurichten: Die Konferenz konzentrierte sich - beginnend mit der Verdeutlichung der Ziele des Wettbewerbsrechts - auf Fragen der Wertschöpfungskette und vertikale Fragen. Ein zusätzliches Panel befasste sich mit dem Gesundheitsmarkt. Margarete Schramböck, Bundesministerin für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort, Margrethe Vestager, EU-Wettbewerbskommissarin, und Theodor Thanner, Generaldirektor der Bundeswettbewerbsbehörde, eröffneten die Konferenz.

Kontakt

Abt. C1/4- Wettbewerbspolitik; Mag. Anna-Katharina Wilfing: anna-katharina.wilfing@oesterreich.gv.at

Weiterführende Informationen

Letzte Änderung am: 27.09.2018 16:34