Wirtschaftsstandort, Innovation & Internationalisierung

Clusterplattform Österreich


Logo Connecting ClustersDie Nationale Clusterplattform stellt die zentrale Interaktions- und Kooperationsplattform für die österreichischen Clusterakteure dar und wird vom Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort getragen.

Österreich verfügt über zahlreiche leistungsstarke Cluster und Netzwerke in technologischen und wirtschaftlichen Stärkefeldern, die durch Innovation und Zusammenarbeit die nationale und internationale Wettbewerbsfähigkeit ihrer Clusterunternehmen, insbesondere KMU, stärken.

Im Rahmen der Nationalen Clusterplattform werden aktuelle, clusterrelevante Trends, Technologien und Standortthemen angesprochen und gemeinsame Projekte angestoßen. Die Bundesaktivitäten sollen die Maßnahmen in den Ländern unterstützen und additional wirken.

Themenschwerpunkte 2019:

  • Future Trends und Überleitung in die Clusterlandschaft
  • Digitalisierung in Clustern
  • Neue Finanzierungsoptionen seitens der EU für österreichische Cluster
  • FTI-Strategie und ihr Clusterkonnex
  • Außenwirtschaftsstrategie und Cluster

Durch den Dialog der Clusterakteure wird ein Beitrag zum erfolgreichen Zusammenwirken von Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft und der Stärkung von Innovation, Internationalisierung und Wachstum in den heimischen Unternehmen erbracht. Dies ist auch ein wichtiges Anliegen der österreichischen Bundesregierung.

Kontakt und nähere Informationen:
Dr. Stefan Buchinger, CSE
Geschäftsführender Abteilungsleiter
Abteilung II/3 - Standort und Unternehmensfinanzierung
Tel +43 1 711 00-805810
stefan.buchinger@oesterreich.gv.at

Kontaktdaten des Koordinationsbüros der Nationalen Clusterplattform:
Tel: +43/732/890038/DW 12
E-Mail: office@clusterplattform.at

Hier können sie sich zum Newsletter anmelden.

Kontakt

Nationale Clusterplattform: office@clusterplattform.at

Letzte Änderung am: 11.06.2019 09:13